Umwelt & Sicherheit

Palletbedrijf van der Pol ist ein sehr umweltbewusstes Unternehmen. Die Arbeit mit natürlichen Rohstoffen erschafft die Verpflichtung sorgfältig damit umzugehen. Hierdurch wird der Anteil der Abfälle am Arbeitsplatz minimiert. Reststoffe werden falls möglich wiedergebraucht und getrennt abgeführt. 

Unser ganzer Holzabfall (sowohl Reststücke als auch abgelehnte Paletten und Kisten) wird zerkleinert. Diese Späne gebrauchen wir in einer Biomasse-Heizung. Die Wärme dient unter anderem zur Erwärmung der Hallen und Trockenkammer zum Erwärmen von HT-Behandlungen und zum Trocknen von Holz.

Restliche Späne, Sägespäne und Hobelspäne zu einer spezialisierten Firma abgeführt. Auch dieser Abfall wird auf verschiedene Arten wiedergebraucht, zum Beispiel in Spanplatten oder gepressten Spulen. Auf diese Art und Weise werden alle Rohstoffe für einen nützlichen Zweck verwendet.

Die Arbeit mit einem brennbaren Produkt erfordert strenge Sicherheitsmaßnahmen. Palletbedrijf van der Pol B.V. verfügt unter anderem über einen eigenen Brunnen, damit wir nicht vom regulären Wasserleitungsnetz abhängig sind. Feuerschläuche und Anschlüsse befinden sich auf dem Außengelände und in den Hallen. Rauchen außerhalb der angegebenen Stellen ist strengstens verboten.